Home    Hilfe  

 

Kalenderbilder
  ©  Geir Svendsen - Rorbueranlage auf Svinøya

 

  Lofotansichten - Rückblick auf die Ereignisse im März 2007

 

graue Linie

Lofotansichten - Stand 01.04.07    

 

06.03.07

Bei uns ist keine Spure von Frühling. Es ist etwa ein Meter Schnee, tagsüber Sonnenschein und knallblauer Himmel und heute Abend Supernordlicht.
Es war die letzen Tage ein paar Grad plus am Tag, dann rund um null. Für morgen ist Tauwetter angesagt.


Der Kabeljau lässt immer noch auf sich warten, aber einige sind gekommen. Vom großen Fischfang ist aber diesmal nicht die Rede.


Die letzten Tage war Moskenes wieder  von der Umwelt abgeschnitten, weil bei Fjøsdalen, vor Hamnøy, mehrere Lawinen die Straße gesperrt hatten. Ein LKW wurde mitgerissen und liegt noch im Graben, aber der Fahrer entkam ohne Schäden. Einige Stunden davor war der Durchbruch des neuen Lawinenschutztunnels am selben Ort. Im nächsten Winter kann man dann hoffentlich sicherer fahren.

 

25.03.07

Es ist Fruehling bei uns, aber nicht jeden Tag!!
Das Wetter ist sehr wechselhaft, aber es war gestern etwa 10 Grad und es taut. Letzen Sonntag hat es in Teilen der Lofoten geschneit, so  ändert sich das Wetter die ganze Zeit. Keiner glaubt, dass kein Schnee mehr kommt.


Es sollte eigentlich die Zeit des Dorschfangs sein, aber er ist mehr oder weniger ferngeblieben.
In Ostlofoten sind nur wenige Fischerboote zu sehen, was gefangen wird, wird vor Røst gefangen und Richtung Norden.  Die Meeresforscher meinen, dass die Dorsche in Zukunft vor den Vesterålen laichen werden, weil es vor Lofoten zu warm wird.


Am kommenden Wochenende fängt die Weltmeisterschaft im Dorschfangen in Svolvær an. Die Wettervorhersage ist nicht so schlecht, so  hoffen wir auf viel Dorsch und viel schönes Wetter.
Die Lofotenkathedrale in Kabelvåg muss dringend renoviert werden, denn sie sieht sehr verfallen aus, aber die Kommune hat kein Geld. Man braucht mindestens 6 Millionen Kronen um sie zu renovieren, aber Vater Staat will keine Øre ausgeben.

Der neue Laden wurde gestern in Digermulen eröffnet, er ist sehr schön. Eine gute Nachricht ist, dass die Tankstelle bleibt, aber bis eine gute Lösung gefunden ist, muss man sich erst im Laden melden bevor man tankt.

Geir Svendsen

 

Da Geir sehr gut deutsch spricht und schreibt, können Fragen an ihn zu Land und Leuten der Lofoten auch direkt gestellt werden -> geirsven@online.no

 

 

Seite drucken   diese Seite drucken       Fragen zu dieser Seite?   eMail an lofoten-online.de     nach oben 
  


copyright
www.lofoten-online.deJohannes Steinbrueck


©
lofoten-online.de - J. Steinbrück - alle Photos und Texte unterliegen dem Urheberrech Impressum
Counter