Home    Hilfe  

 

Kalenderbilder
  ©  Ola Skjeseth - Vågakallen am Winterabend

 

  Lofotansichten - Rückblick auf die Ereignisse im November 2007

 

graue Linie

Lofotansichten - Stand 01.12.07    

 

08.11.07

Nach vielen Wochen mit Regen bekamen wir einige schöne Tage, aber momentan ist das vorbei. Es hat ein paar Zentimeter geschneit, und alles ist weiß. Hoffentlich hört es bald auf, es ist viel zu früh für Winterwetter.

Sonst ist es ruhig auf den Lofoten. Die Vorbereitungen zur Lofasteröffnung am 1. Dezember laufen am Hochtouren, aber es gibt auch etwas Unmut. Wir dürfen nicht mit Auto zur  Eröffnungszeremonie fahren, sondern nur mit dem Bus. Das ist natürlich sehr blöd.

 

15.11.07

Es ist winterlich geworden.
Heute Nacht kam etwa 20 Zentimeter Neuschnee, nass und ekelig. Er hat, mit starken Windböen, zum Verkehrschaos geführt.  Z.B. wurde ein Bus mit Schulkindern in Flakstad von Windböen erfasst und in den Graben geschleudert. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Wir hatten viele schöne Tage, die Sonnenaufgänge waren ja traumhaft, aber damit ist nun Schluss, für die nächsten Tage ist kein Schönwetter in Sicht.

Noch 15 Tage, dann wird Lofast geöffnet. Es soll groß gefeiert werden und die Königin soll die offizielle Eröffnung in Gullesfjord durchführen. Dann werden in Svolvær, Kabelvåg und anderen Orten viele Veranstaltungen stattfinden und die Feiern werden in Svolvær mit einem Riesenfeuerwerk beendet.
Populär ist es nicht auf den Lofoten, dass die Eröffnung in Gullesfjord stattfindet, weil es weder auf den Lofoten noch im Nordland ist. Die Straße soll für den Verkehr am 1. Dezember um etwa 12 Uhr freigegeben werden.
 

Geir Svendsen

 

Da Geir sehr gut deutsch spricht und schreibt, können Fragen an ihn zu Land und Leuten der Lofoten auch direkt gestellt werden -> geirsven@online.no

 

 

Seite drucken   diese Seite drucken       Fragen zu dieser Seite?   eMail an lofoten-online.de     nach oben 
  


copyright
www.lofoten-online.deJohannes Steinbrueck


©
lofoten-online.de - J. Steinbrück - alle Photos und Texte unterliegen dem Urheberrech Impressum
Counter