Home    Hilfe  

 

Kalenderbilder
  ©  Johannes Steinbrück - Wikingermuseum in Borg  im Winterschlaf

 

  Lofotansichten - Rückblick auf die Ereignisse im November 2008

 

graue Linie

Lofotansichten - Stand 01.12.08    

 

15.11.08

Ich hatte gehofft, dass der Winter fern bleibt, aber leider ist es nicht so. Wir haben hier etwa 1 cm Neuschnee und Superwetter mit Mondschein, aber ich habe die Wettervorhersage angeschaut, und leider, es ist viel Schnee für die nächste Woche gemeldet. Das bedeutet wieder glatte Straßen. Es wurden schon viele Unfälle registriert.
Dann zum Wochenende soll es wieder regnen.Das bedeutet wohl wieder Glatteis

Auf den Lofoten ist nun eine ruhige Zeit, es passiert kaum etwas.

Die Wirtschaftskrise spüren wir noch nicht.Gott sei Dank, hoffentlich bleibt es auch so..

Einige Touristen kommen noch vorbei, besonderes die Orcaschaulustigen.

 

27.11.08

Es ist noch sehr winterlich. Letzte Nacht hat es viel geschneit und dann kam wieder Superwetter.
Die Sonne steht niedrig am Himmel, in etwa zwei Wochen verschwindet sie hinter dem Horizont.

Die Fahrverhältnisse hier sind teilweise gefährlich, Glätte und Schnee, und die LKWs haben teilweise noch Sommerreifen.


Neues für die Hurtigrutenfans: ab ersten Januar bleibt die südgehende Route zwei Stunden in Svolvær liegen, statt eineinhalb. Vielleicht bedeutet es, dass die Überlandtouren nun besser werden.

 

Hier noch ein paar Fotos der letzten Wochen:

 Lofoten-Fotos vom 07.11.08

 Lofoten-Fotos vom 09.11.08

 Lofoten-Fotos vom 10. u. 12.11.08

 Lofoten-Fotos vom 27.11.08


 


 Geir Svendsen

 

Da Geir sehr gut deutsch spricht und schreibt, können Fragen an ihn zu Land und Leuten der Lofoten auch direkt gestellt werden -> geirsven@online.no

 

 

Seite drucken   diese Seite drucken       Fragen zu dieser Seite?   eMail an lofoten-online.de     nach oben 
  


copyright
www.lofoten-online.deJohannes Steinbrueck


©
lofoten-online.de - J. Steinbrück - alle Photos und Texte unterliegen dem Urheberrech Impressum
Counter