Home    Hilfe  

 

Kalenderbilder
  ©  Johannes Steinbrück - Herbstwetter über den Bergen Austvågøys                   

 

  Lofotansichten - Rückblick auf die Ereignisse im September 2006

 

graue Linie

Lofotansichten - Stand 01.10.06    

 

03.09.06

Gestern erzählte mir ein Offizier der Hurtigruten, dass sie Bescheid bekommen haben, dass die Nordnorge nicht mehr in die Hurtigruten eingegliedert wird. Im Winter fährt sie nach Südamerika, im Sommer Spitzbergen und Weißes Meer. Auch die neue Fram  wird nicht in die Hurtigruten eigegliedert.

 

16.09.06

Es scheint, wir haben nun Ersatz für den schlechten Sommer bekommen. Fast sieben Wochen mehr oder weniger ununterbrochenes Superwetter, da kann man nicht meckern. Tagestemperaturen so um 15 Grad, teilweise noch höher, viel Sonne und Windstille.
Aber es ist Herbst geworden, die Bäume sind gelb. Die meisten Touristen sind weg und die normale Ruhe ist wieder da und man kann den ersten Überblick über die Saison 2006 bekommen. Viele Attraktionen haben neue Besucherrekorde erreicht, zB. Galleri Lofotens Hus in Henningsvær.

Hotel Norlandia in Svolvær ist pleite und ist geschlossen. Gestern hat die Behörde in Vågan die Genehmigungen für den Bau eines zehnstoeckigen Hotels am Marktplatz in Svolvær gegeben, das natürlich nach viel Streit in der Zeitung. Dazu kommt das neue Kulturhaus nebenan.

 

20.09.06

So ist es so weit. Heute Morgen Neuschnee auf den höchsten Gipfeln. Winter in Sicht. Momentan ist kalt, windig und nass. Nur etwa 7 Grad. Und frische Elchspuren vor meinem Haus.
 

20.09.06

Wir haben Superwetter, Sonnenschein und blauer Himmel, aber es ist sehr kühl. Gestern Abend um 7 Uhr kamen wir in Gravdal mit dem letzen Kreuzfahrtbuss des Jahres an und wir hatten 5 Grad. Aber die Leute waren begeistert. Es waren fantastische Farben am Westhimmel, wie immer hatte ich keine Kamera dabei ;-) 

Hier in Digermulen hat man mit den Arbeiten am neuen Laden mit Cafe angefangen. Alles soll im März fertig sein.

Ab 1. Oktober starten wir mit einer einstündigen Tour für die Hurtigrutentouristen auf der südgehenden Route in Svolvær. Stadtrundfahrt mit Stockfisch und Besuch in der Galleri Gunnar Berg, wo das berühmte Bild "Die Trollfjordschlacht" zu sehen ist.

Aber erst Urlaub. Morgen fliege ich nach Hamburg und bleibe in Deutschland bis zum 10 Oktober.

Geir Svendsen

Da Geir sehr gut deutsch spricht und schreibt, können Fragen an ihn zu Land und Leuten der Lofoten auch direkt gestellt werden -> geirsven@online.no

 

 

Seite drucken   diese Seite drucken       Fragen zu dieser Seite?   eMail an lofoten-online.de     nach oben 
  


copyright
www.lofoten-online.deJohannes Steinbrueck


©
lofoten-online.de - J. Steinbrück - alle Photos und Texte unterliegen dem Urheberrech Impressum
Counter