Home    Hilfe  
Orcas im Vestfjord

  Wal

 

graue Linie

Land und Leute  Wal - Stand 07.11.05    

 

Eigentlich wird das Thema nicht angesprochen. Die ganze Welt sieht mit erhobenem Zeigefinger auf die Walfänger von Reine und Skrova. 

Doch, das Thema wird angesprochen. Das Thema ist wichtig - lebenswichtig. Der Busfahrer spricht uns darauf an, der Gemeindearbeiter spricht uns darauf an, die Bedienung im Café spricht uns darauf an, jeder der mit uns ins Gespräch kommt spricht uns darauf an. "Was sollen wir noch arbeiten?"-"Wann nimmt man uns auch noch den Stockfisch?"-"Wie oft sollen wir noch unser Boot putzen?"-"Es gibt wenig Landwirtschaft!"

Hoffnungslosigkeit, Trauer, Angst und Verzweiflung stecken in den vielen Fragen, und wir wissen auch keine Antwort. Wir kennen nicht den Wal, der gefangen werden soll, wir kennen nur den Menschen, der ihn zum Überleben braucht. 

Ärger kommt auf, über die anderen Europäer, die mit ihren Fabrikschiffen das Meer der Einheimischen abernten. Ärger kommt auf, über die Mächtigen in Brüssel, die die Fangquoten für Menschen festlegen, mit denen sie nie gesprochen haben. Menschen, die mit ihren kleinen Holz-Metall Trawlern hinter den großen Schiffen der Ausländer herfahren. Menschen, die vom Meer und für das Meer leben. 

Wir haben keine Antwort. Unser Standpunkt wackelt...

 

weitere Infos zu Orcas im Vestfjord  weiter...

 

Seite drucken   diese Seite drucken       Fragen zu dieser Seite?   eMail an lofoten-online.de     nach oben 
  


copyright
www.lofoten-online.deJohannes Steinbrueck


©
lofoten-online.de - J. Steinbrück - alle Photos und Texte unterliegen dem Urheberrech Impressum
Counter